Die Tage im November sind oft grau und nebelverhangen. So auch am vergangenen Samstag. Aber binnen kürzester Zeit lichteten sich die Wolken und ein strahlender Himmel zeigte sich.

Also war der geplante Schulflug nach Freiburg doch noch möglich. Die Herbstfarben sind zwar zwischenzeitlich etwas brauner geworden, aber die Ausblicke waren einfach fantastisch. Zuerst befanden sich noch Wolkenfetzen über dem Nordschwarzwald und der Kaiserstuhl lag noch im Dunst. Dann erwartete uns Freiburg mit Sonnenschein und auch der Rückflug war absolut magisch. Die Hornisgrinde war noch schneebedeckt und am Merkur und im Murgtal leuchteten wieder die Herbstfarben. 

Noch hat es Wolkenfetzen über dem NordschwarzwaldAnflug auf die Piste 34 am Flugplatz FreiburgAnflug auf die Piste 34 am Flugplatz FreiburgDie Sonne strahlt und wärmt gleich ein bischen

17.11.2019 / lst

Blick vom Turm auf das Vorfeld. Hinten der Stadion-Neubau.Sowas macht einfach richtig SpaßKlare Luft über dem SchwarzwaldDer Mummelsee sieht schon recht frostig aus.Sieht schon recht frisch aus!Die Hornisgrinde ist noch mit Schnee bedeckt.Das verlassene Hotel "Bühler Höhe".Und dann noch ein schöner Sonnenuntergang am Flugplatz.